G3.2 Gefahrstoffaustritt

Gefahrgut > Leckage
Zugriffe 1045
Einsatzort Details

56412 Nentershausen, L 318
Datum 19.01.2022
Alarmierungszeit 15:25 Uhr
Einsatzbeginn: 15:32 Uhr
Einsatzende 16:23 Uhr
Einsatzdauer 58 Min.
Alarmierungsart FME
Einsatzleiter Wehrführung
Mannschaftsstärke 1/7
eingesetzte Kräfte

FF Ruppach-Goldhausen
FF Montabaur
    FF Nentershausen
      FF Ransbach-Baumbach
        FF Heiligenroth
          FF Görgeshausen

            Einsatzbericht

            Bei einem niederländischen LKW, der in einer Haltebucht in Nentershausen zum Stehen kam, trat eine zunächst unbekannte Flüssigkeit aus. Da es sich vermutlich um Gefahrgut handelte wurde Großalarm ausgelöst.

            DIe EInheit Ruppach-Goldhausen wurde alarmiert um die Dekonstelle für den CSA-Einsatz aufzubauen.

            Diese wurde auch umgehend aufgebaut, konnte aber zeitnah wieder abgebaut werden, da sie nicht mehr benötigt wurde. Daher war der Einsatz auch zeitnah wieder beendet.

             
             

            Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.