Ruppach-Goldhausen

Leben, wo das weiße Gold lange Zeit das Leben prägte...

Jahrzehnte lang prägten Tongruben die ehemals selbständigen Orte Goldhausen und Ruppach. Im Gemeindebereich gab es 14 verschiedene Tongruben. Heute sind es noch drei tonverarbeitende Betriebe.

Das Ortsbild hat sich demzufolge verändert. Ruppach-Goldhausen gehört zur Verbandsgemeinde Montabaur und liegt im wunderschönen Westerwald. Das mit dem „kalten Wind" ist übrigens auszuhalten!

Nahe der Autobahn A3 und dem ICE Bahnhof Montabaur gelegen, sind die Ballungsräume Köln und Frankfurt schnell zu erreichen.

Herzlich willkommen!

© {2019} FF Ruppach-Goldhausen. Retten - Löschen - Bergen - Schützen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.